PCOS bei HPU

Das Polycystische Ovarialsyndrom (PCOS) kommt bei Frauen mit HPU (Hämopyrrollaktamurie) häufig vor. Julia Schultz war selbst einst von PCOS betroffen und hat sich intensiv mit der Thematik und Heilung auseinandergesetzt. (https://www.juliaschultz.net/ und auf Instgram unter https://www.instagram.com/juliaschultz.coaching/)

Was ist HPU und meine persönliche HPU-Geschichte

Im Podcast „Feel Femtastic“ von Gesundheits- und Hormoncoach Julia Schultz spreche ich über die Grundlagen der Stoffwechselstörung HPU und über meine eigene HPU-Geschichte. Folgende Inhalten erwarten Dich im Podcast:

  • Was ist HPU?
  • Wer ist davon betroffen?
  • Woran erkenne ich, dass ich es habe bzw. haben könnte?
  • Wie wird es diagnostiziert? Was gibt es zu beachten?
  • Was kann ich machen, wenn ich es habe?
  • Welche Störungen können durch eine HPU begünstigt werden (z.B. Hormone, Darm…)

Muss ich mein Trinkwasser filtern? – The Local Water

[Beitrag enthält Werbung] Wer unter der Entgiftungsstörung HPU (Hämopyrrollaktamurie) leidet, sollte seinen Körper mit so wenig toxischen Stoffen wie möglich belasten. Aktivkohlefilter können Arzneimittelrückstände, Pestizide und deren Rückstände, sowie zahlreiche weitere gesundheitsbedenkliche Stoffe aus dem Trinkwasser entfernen. Im Interview geht es um die Filterleistungen der Wasserfilter von dem Hamburger Unternehmen „The Local Water“.

Ab einem Bestellwert von 140 Euro bekommen Kunden mit dem Gutscheincode „HPUandYou“ eine Flasche des revolutionären Kurkuma-Liquid Superblobs immune3 im Wert von knapp 30 Euro geschenkt. Superblobs immune3 transportiert 90% der Wirkstoffe aus Kurkuma direkt in die Zelle. Weitere Infos gibt es auf: https://www.thelocalwater.com/de/i/HPUandYou

Hormone, Zyklus, Schwangerschaft, Verhütung und Wechseljahre mit HPU – Antje Baumgart-Mendel

Viele HPUlerinnen sind von einem Progesteronmangel und einer Östrogendominanz betroffen. Heilpraktikerin Antje Baumgart-Mendel spricht über das hormonelle Gefüge der Frau bei HPU. Dabei geht es auch um Verhütung, Schwangerschaft und die Wechseljahre.

Sport bei HPU (Hämopyrrollaktamurie) – Holger Oel

HPUlern fehlt gerade zu Beginn der Therapie oft die Kraft, um Sport zu treiben. Muskelschmerzen und extreme Erschöpfung können die Folge sein. Heilpraktiker und HPUler Holger Oel erklärt, wie HPUler am besten zurück zum Sport finden können.

Studie zur Schwermetallbelastung bei HPU (Hämopyrrollaktamurie) – Dr. med. Patrick Assheuer

Dr. med. Patrick Assheuer führt mit dem Institut für medizinische Diagnostik (IMD) in Berlin zur Schwermetallbelastung von HPUlern durch.Bei Interesse bitte melden unter http://www.hausarzt-berlin-wittenau.de/kontakt/.

Chronische Infektionen bei HPU (Hämopyrrollaktamurie)

Dr. med. Patrick Assheuer, Facharzt für innere Medizin in Berlin, spricht über chronische Infektionen (Eppstein Barr Virus (EBV), Borreliose) bei HPU.

Antibiotika und Toxine als Auslöser der HPU (Hämopyrrollaktamurie)

Dr. med. Patrick Assheuer erklärt, wie Antibiotika und andere Toxine die Entstehung bzw. Ausprägung der HPU begünstigen können.

HPU in der Schulmedizin

Die HPU (Hämopyrrollaktamurie) ist in der Schulmedizin weitgehend unbekannt oder ignoriert.

Weitere Informationen zu HPU in der Schulmedizin Sie hier.

Zink-Supplementation bei HPU

Manchen HPUlern fällt es schwer, ihren Zink-Spiegel zu erhöhen. Hier können der Wechsel zu einer anderen Zinkverbindung oder ein Blick auf den Darm helfen.

Weitere Informationen zur Therapie mit Nahrungsergänzungsmitteln finden Sie hier.

Folgeerkrankungen der HPU (Hämopyrrollaktamurie)

Die Hämopyrrollaktamurie (HPU) ist eine Stoffwechselstörung, die verschiedene Krankheitsbilder nach sich ziehen kann. Dr. med. Patrick Assheuer, Facharzt für innere Medizin in Berlin, erläutert die Zusammenhänge zwischen Autoimmunerkrankungen und anderen Folgeerscheinungen der HPU.

Psychische Altlasten bei HPU

Dr. med. Patrick Assheuer spricht über psychische Altlasten bei HPU und wie sie sich psychokinesiologisch auflösen lassen.

Amalgam Entgiften bei HPU

Amalgam in Zahnfüllungen kann die ohnehin geschwächte Entgiftungsleistung des HPUlers zusätzlich schwächen. Dr. med. Patrick Assheuer, Facharzt für innere Medizin in Berlin, spricht über die Gefahr, die von Amalgam-Füllungen ausgeht und zeigt Wege der Entgiftung auf – auch für Kinder.

Weitere Informationen zur Entgiftung finden Sie hier.

Entgiften bei HPU

Dr. med. Patrick Assheuer spricht über die Entgiftung bei HPU. Üblicherweise leiden HPUler unter einer Entgfitungsschwäche der Phase I Entgiftung. Diese lässt sich mit den HPU-Supplementen gute ausgleichen. Wird Vitamin B6 schlecht vertragen, kann eine Störung der Entgiftungsphase II vorliegen, der meist auf einen Mangen der Gluthation-S-Transferase zurückgeht. Auch diese Phase lässt sich unterstützen.

Informationen zur Entgiftung finden Sie hier.

Der sanfte Therapiestart bei Angst und starkem Reizdarm

Bei HPUlern, die unter Angst und starken Reizdarm-Symptomen leiden, sollte der Therapiestart langesam erfolgen, da es sonst zu Nebenwirkungen wie Übelkeit und Erschöpfung kommen kann. Anstatt sofort mit Zink, Vitamin B6 als P5P und Mangan loszulegen, empfihelt Heilpraktikern Mirjam Spletzer einen sanften Therapiestart mit Zink und der Aminosäure Taurin über einen Zeitraum von bis zu drei Monaten.

Informationen zur Dosierung von Zink und Taurin finden Sie hier.

Der HPU Test

HPU wird über den Urin diagnostiziert. Heilpraktikerin Mirjam Spletzer beschreibt, welcher Test sich für welche Personengruppe eignet und wie das Testergebnis zu interpretieren ist.

Weitere Informationen zum HPU Test finden Sie hier.

Teufelskreis Stress bei HPU

HPUler sind oft wenig belastbar, fühlen sich schnell gestresst und überfordert. Die Gründe dafür liegen in den Stoffwechselschwächen des HPUlers. Heilpraktikerin Mirjam Spletzer erklärt, wie sich Stress auf den Alltag des HPUlers auswirken kann.

Der Umgang mit Stress ist eine wesentliche Säule der HPU-Therapie. Mehr zum Thema erfahren Sie hier.

Habe ich HPU? Anzeichen für HPU

In diesem Interview vom September 2019 erklärt Heilpraktikern Mirjam Spletzer, welche äußeren und inneren Merkmale auf eine HPU hindeuten können.

Die HPU-Standard-Therapie

In diesem Interview vom September 2019 erklärt Heilpraktikern Mirjam Spletzer, wie die Standard-Therapie mit Nahrungsergänzungsmitteln bei HPU aussieht.

Weitere Informationen zur Therapie von HPU finden Sie auf den Seiten „Therapie“ und „Nahrungsergänzungsmittel„.

Ernährung bei HPU

In diesem Interview vom September 2019 spricht Heilpraktikern Claudia Freund über :

  1. Nahrungsmittel, die der HPUler bevorzugen und meiden sollte,
  2. den Umgang mit Getreide (Gluten- oder Gliadinfrei ernähren?)
  3. Warum eine kohlenhydratreduzierte Diät sinnvoll ist bei HPU,
  4. Wie der HPUler einem Magensäuremangel entgegenwirken kann,
  5. Warum HPUler Eiweiß oft schlecht vertragen und was sich dagegen tun lässt,
  6. Nahrungsmittelunverträglichkeiten, ihren Nachweis und den Umgang damit,
  7. HPU und Histaminintoleranz,
  8. Abnehmen mit HPU
  9. Zunehmen mit HPU.

Teil 1 von 2: HPU bei Kindern

In diesem Interview vom Juli 2019 spricht die promovierte Biologin und auf HPU spezialisierte Heilpraktikerin Dr. Tina Ritter über:

  1. Kinder mit ADHS,
  2. wann es sinnvoll ist, ein Kind auf HPU testen zu lassen,
  3. wie eine typische Therapie und Ernährunsgweise aussehen können.

Teil 2 von 2: HPU bei Kindern

Im zweiten Teil des Interviews spricht die promovierte Biologin und auf HPU spezialisierte Heilpraktikerin Dr. Tina Ritter über:

  1. die Notwendigkeit regelmäßiger Blutkontrollen bei Kindern,
  2. Test auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten,
  3. Ernährung bei Kindern mit HPU und Konzentrationsschwierigkeiten.

Teil 1 von 3: Dr. Tina Ritter

In diesem Interview vom Mai 2019 spricht die promovierte Biologin und auf HPU spezialisierte Heilpraktikerin Dr. Tina Ritter über:

  1. Ihre eigene HPU-Geschichte
  2. Ihre Praxis in Mannheim
  3. Ihr Angebot zum HPU-Guiding
  4. Wichtige Laborparameter (Blut- und Urinwerte) bei HPU
  5. Die effektive Unterstützung der Leber bei HPU

Teil 2 von 3: Dr. Tina Ritter

In diesem Interview spricht Dr. Tina Ritter über:

  1. Die Entgiftung bei HPU
  2. Den Umgang mit einem Leaky Gut und Nahrungsmittel-Unverträglichkeiten
  3. Alkohol– und Histamin-Unverträglichkeit bei HPU

Teil 3 von 3: Dr. Tina Ritter

Auch in Teil 3 des Interviews mit Heilpraktikerin Dr. Tina Ritter geht es um viele spannende Themen für den HPUler:

  1. Histamin-Unverträglichkeit
  2. Muskelschwäche bei HPU
  3. Mitochondriopathie und HPU: Was ist eine Folge wovon?
  4. HPU bei Kindern
  5. Zusammenhang zwischen Darm und Schilddrüse
  6. Zahngesundheit bei HPU