Optimiere deine Entgiftung

Damit die HPU-Therapie besser läuft

 

– denn eine gute Entgiftung ist essentiell für HPUler –

Kennst du das?

    • Du nimmst die HPU-Nahrungsergänzungsmittel schon mehrere Monate, aber irgendwie geht es nicht voran?
    • Nach der Einführung von Vitamin B6 (als P5P) hast du Nebenwirkungen verspürt?
    • Du hast das Gefühl, immer weniger zu vertragen?

 

Die HPU ist eine Entgiftungsschwäche…

… und mit der Einnahme der HPU-Nahrungsergänzungsmittel regen wir vor allem die Entgiftungsphase I an. Hier bildet der Körper jedoch giftige Zwischenprodukte. Werden diese nicht unmittelbar in der Entgiftungsphase II weiterverarbeitet und anschließend in Phase III und IV ausgeschieden, kann es zu einer Rückvergiftung kommen. Das spüren wir in Form von unangenehmen Nebenwirkungen – die HPU-Symptome verstärken sich.

Wenn du dich hier wiedererkennst, ist es Zeit, dich ganz gezielt um deine Entgiftung zu kümmern und deine Entgiftungsphasen Schritt für Schritt zu optimieren. Wie das geht erkläre ich dir ganz leicht verständlich in diesem Webinar.

Melde dich jetzt an!

Entgiftung optimieren mit HPU

Darauf kannst du dich im Webinar freuen:

R

1 - Entgiftung verstehen

In dieser Lektion lernst du, wie die menschliche Entgiftung grundsätzlich funktioniert. Ich zeige dir, was in den 4 Entgiftungsphasen passiert.

R

2 - Entgiftungsprobleme bei der HPU

In dieser Lektion besprechen wir, warum die Entgiftung mit einer HPU an vielen Stellen möglicherweise nicht richtig funktioniert.

R

3 - Entgiftungsprobleme lösen

Nun lösen wir all diese Probleme, die du zuvor kennengelernt hast. In dieser Lektion zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du das selbst tun kannst.

R

4 - Gifte vermeiden

Mindestens genauso wichtig wie die Entgiftung ist es, Gifte erst gar nicht aufzunehmen. In dieser Lektion lernst du zahlreiche Möglichkeiten kennen, wie du deine Giftzufuhr auf ein Minimum reduzieren kannst.

R

5 - Sanfte Entgiftung im Alltag

Es sind die vielen kleinen Schritte, die in Summe das große Ganze verbessern. In dieser Lektion bekommst du daher Tipps und Tricks an die Hand, wie du ganz nebenbei im Alltag etwas für deine Entgiftung tun kannst.

Entgiftung optimieren mit HPU

 

Du bekommst Zugang zum Webinar mit 5 wertvollen Kapiteln, in denen ich dir Schritt für Schritt erkläre, wie du Entgiftungsprobleme mit HPU selbst lösen kannst.

Inklusive Begleitbuch als Ebook (PDF):

  • in dem du die wichtigsten Schritte nachlesen kannst,
  • in dem du zahlreiche nützliche und erprobte Produktempfehlungen für deine HPU-Therapie und zur Optimierung deiner Entgiftung findest.

Dein Investment: 3 mal 40,- Euro oder

einmalig 119,- Euro

(Du erhältst 18 Monate lang Zugang zum Webinar. Es steht dir wann immer und so oft du willst zur Verfügung).

Feedback der Teilnehmer

Dein Entgiftungs-Coach

Ich habe selbst über 35 Jahre unter chronischer Erschöpfung, einem Reizdarm, Ängsten, Panikattacken, Migräne mit Sehausfällen, einer chronisch verstopften Nase (ich war Nasenspray-Junkie) und starken Menstruationsbeschwerden gelitten. In dieser langen Zeit bin ich von Facharzt zu Facharzt gelaufen, um meinen zahlreichen Beschwerden auf den Grund zu gehen.

Anfang 20 habe ich mich sogar für einige Tage ins Krankenhaus einweisen und dort gründlich untersuchen lassen. Das Ergebnis bei der Entlassung: somatoforme Störung, also alles psychisch bedingt. Die Ärzte konnten nichts finden.

Während meiner langen Ärzteodyssee habe ich unzählige Medikamente verschrieben bekommen:

  • etwas Pflanzliches für den Reizdarm
  • die Pille gegen die Menstruationsbeschwerden
  • Triptane gegen die Migräneattacken
  • eine, nein 3 Psychotherapien gegen die Angststörung
  • ein Cortisonspray gegen die chronisch verstopfte Nase (und operiert werden sollte sie auch noch…)

Mit einem Umzug wechselte ich den Hausarzt und dieser tolle Mann stieß mich auf die HPU. Bis ich erste Verbesserungen bemerkte, dauerte es um die 6 Monate. Doch dann ging es stetig bergauf und nach 2 Jahren fühlte ich mich so gut wie nie zuvor in meinem Leben.

Ich bin Ingenieurin für molekulare Biotechnologie, habe zunächst in der Kinderkrebsforschung an der Charité in Berlin gearbeitet, bevor ich Fachjournalistin wurde. Ich habe mich intensiv mit der HPU beschäftigt. So fasziniert war und bin ich noch heute von der Transformation, die ich selbst durchleben durfte. In diesem Kurs zeige ich dir, wie du trotz der Entgiftungsschwäche HPU deine Entgiftung auf Vodermann bekommen kannst.

Melde dich jetzt an!

Häufige Fragen zum HPU-Entgiftungs-Webinar

Wie läuft das Webinar ab?

Du bekommst sofort nach der Buchung Zugang zu allen Kapiteln des Kurses und kannst sie in deinem Tempo durcharbeiten. Wenn du Fragen zum Webinar hast, kannst sie in der Facebookgruppe stellen.

Wie viel Zeit muss ich für das Webinar einplanen?

Das Webinar „Entgiftung optimieren mit HPU“ enthält etwa 1,5 Stunden Video-Tutorials und ein Begleitbuch als Ebook (PDF), in dem ich die wichtigsten Punkte für dich zusammengefasst habe. Alles ist direkt nach dem Kurskauf für dich freigeschaltet. Du kannst die Tutorials und das Buch in deinem Tempo durcharbeiten.

Kann ich das Webinar in Raten zahlen?

Ja, das ist möglich. Details dazu findest du direkt bei der Buchung.

Ich bin nicht bei Facebook, möchte aber trotzdem eine Frage stellen. Geht das?

Ja, das ist möglich. Schick mir deine Frage einfach an info@hpuandyou.de.

Gibt es einen Rabatt für Schüler, Studenten und Arbeitslose?

Wenn du zur genannten Personengruppe gehörst, schreib mir eine Email an info@hpuandyou.de, dann können wir besprechen, welche Möglichkeiten du hast, trotz knapper Mittel am Webinar teilzunhemen, um deinen Zustand zu verbessern.

Ist das Webinar auch für mich geeignet, wenn meine HPU-Therapie gut läuft?

Natürlich kannst du auch dann deine Entgiftung noch optimieren. Aber das Webinar ist dann besonders für dich geeignet, wenn deine HPU-Therapie nach mehreren Monaten immer noch nicht richtig läuft. Wenn du nach dem Einführen von Vitamin B6, Zink und Mangan keine wesentliche Verbesserung bzw. sogar eine Verschlechterung deines Zustands verspürst.