Dein HPU-Mental-Hypnose-Coaching

Was bringt das?

Aufgrund vieler Faktoren während einer jahrelang unentdeckten HPU und den damit verbundenen:

  • Ängsten,
  • Schmerzen,
  • Unruhe,
  • Darmproblemen,
  • Antriebslosigkeit,
  • Depressionen,
  • Migräne,
  • Schlafstörungen,
  • Hautprobleme,
  • unerfüllter Kinderwunsch,
  • ADHS

oder einer Kombination aus verschiedenen Beschwerden, hat sich auch mental bei den meisten Menschen einiges verändert. Viele finden keine Ruhe mehr, haben wenig Vertrauen in den eigenen Körper oder fühlen sich kaum mehr belastbar. Hier kann oft schon ganz viel durch die HPU-Therapie mit Nahrungsergänzungsmitteln und einem angepassten Lebensstil erreicht werden.

Neue Wege für das Unterbewusstsein

Aus Erfahrung wissen wir aber, dass es gerade bei lange nicht behandelten HPUlern nicht ausreicht, um auch die Gedanken und Gefühle wieder ins Lot zu bringen, weil sich verschiedene Gedankenmuster oder Verhaltensweisen so ins Unterbewusstsein eingeprägt haben, dass man alleine durch die Mikronährstoffe da nicht mehr herausfindet.

Das Unterbewusstsein ist der Teil des Gehirns, welches für alle automatisch ablaufenden Prozesse des Körpers zuständig ist. Der Herzschlag, die Verdauung, der Atem und vieles, vieles mehr werden hier gesteuert.

Ängste...

…kommen oft schon automatisch, ohne dass wir etwas dagegen tun können.

Hier hilft es wenig zu sagen: Du brauchst doch keine Angst haben! Oder: reiß dich doch mal zusammen! Der Verstand weiß ja oft, wie es richtig wäre, aber es hilft trotzdem nichts.

Hier genau haben wir mit der sanften, medizinischen Hypnose die besten Erfahrungen gemacht und dies ist mittlerweile auch wissenschaftlich anerkannt!

Im Alphazustand das Unterbewusstsein umprogrammieren

Im sogenannten Alphazustand – dem Bewusstseinszustand ganz kurz vor dem Einschlafen – haben wir die Möglichkeit direkt mit dem Unterbewusstsein zu kommunizieren und können so alte Denkmuster und Verhaltensweisen auflösen bzw. lindern. Verschiedene positive Suggestionen, die ich genau zu dir passend ausarbeite, machen es möglich, durch viele Wiederholungen dein Unterbewusstes zu überzeugen, dass es sich z.B. bei Ängsten irrt und du in Sicherheit bist.

Durch genaue Besprechung deiner individuellen Problemsituationen während eines Zoom-Calls bekommst Du in diesem Programm 3 individuell für deine Bedürfnisse aufgesprochene hypnotische Trancen/Meditationen/Hypnosen (als mp3), die dir ganz persönlich dabei helfen, wieder in einen ausgeglichenen geistigen und körperlichen Zustand zurückzufinden.

Für wen ist das Coaching geeignet?

  • Du leidest unter einer starken psychischen Belastung

    Du hast eine HPU, bist gerade am Anfang deiner Therapie oder hast schon einige Monate der Therapie hinter dir und die emotionalen Symptome sind trotz der Einnahme deiner NEM´s weiterhin sehr stark.

  • Du fühlst dich blockiert

    Du fühlst dich unsicher, bist ängstlich, vom Stress überfordert, unruhig, hast Schmerzen, Darmprobleme, Schlafstörungen oder das Gefühl, dass ein Trauma deine HPU-Therapie blockiert.

  • Du suchst Leichtigkeit

    Du suchst Entspannung und Ruhe auf verschiedenen Ebenen, um das Leben wieder mit Leichtigkeit zu genießen und das Vertrauen in dich und deinen Körper zurückzubekommen.

  • Du bist bereit regelmäßig Zeit zu investieren

    Du bist bereit jeden Tag (5-7 Tage der Woche) Zeit zu investieren, um die innere Ruhe und Ausgeglichenheit wiederzufinden, das heisst mental zu trainieren – ich zeige Dir wie.

Wichtig:

Das HPU-Mental-Coaching kann nur wirken, wenn du deine Audiosequenzen REGELMÄßIG täglich anhörst.

Wenn du nicht bereit bist, dir täglich ca. 30 min Zeit dafür zu nehmen, ist das HPU-Mental-Coaching für dich nicht geeignet.

Für wen ist das Coaching NICHT geeignet?

  • Kontra-Indikationen für das HPU-Mental-Coaching

    • Psychosen
    • Depressionen
    • Persönlichkeitsstörungen
    • Epilepsie
    • Medikamenteneinnahme wie Psychopharmaka
    • geistiger Behinderung
    • Thrombose

    und anderen Ausnahmezuständen, die aber beim ersten Kontakt abgeklärt werden.

Wichtig:

Solltest du in psychologischer Betreuung sein, so besprich dies auf jeden Fall mit deinem Therapeuten. Bei weiteren Fragen bzgl Kontraindikationen bitte Email an info@sonja-ilitz.de.

Das bekommst du im Coaching

  • 2 Zoom-Sitzungen im Abstand von 4-6 Monaten , in denen wir deinen jeweiligen Ist-Zustand und dein Ziel besprechen
  • Im Anschluss bekommst du jeweils – passgenau zu deinem Anliegen – eine lange Aufzeichnung (ca. 40-60 min) und 2 kürzere Mentalmitschnitte (10-25 min), die genau auf dich und dein jeweiliges Thema zugeschnitten sind. Die Botschaften und Glaubenssätze darin werden wir in deinem Unterbewusstsein verankern.
  • Zusätzlich werden wir in den Zoom-Sitzungen schon bei Bedarf Atemübungen besprechen und Notfall-Hilfen für dein spezielles Thema, damit du gleich zu Beginn wirksame Werkzeuge zur Hand hast.
  • Du erhältst über 10 Monate Zutritt zur geschlossenen HPU-Mental-Coaching-Facebookgruppe. Hier kannst du dich jederzeit mit anderen austauschen und deine Fragen bzgl. des Mentalcoachings an mich stellen.

Deine Investition: 790,- Euro (inkl. MwSt.) und regelmäßige Zeit für das Hören deines Hypnose-Programms

(Ratenzahlung möglich: 2 x 400,- Euro oder 5 x 164,- Euro)

So läuft das Coaching ab

  • 1. Termin:

    Bestandsaufnahme

    Anhand des Anamnesebogens, den du mir vorab ausgefüllt zurücksendest, schauen wir gemeinsam, wo du gerade stehst, welche emotionalen Themen dich gerade am meisten belasten und was du dir genau wünschst für deine leichtere Zukunft.

  • Du bekommst:

    Deine persönlichen mp3s

    Aufgrund unseres ausführlichen ersten Gesprächs erarbeite ich dann für dich spezielle Suggestionen in eine hypnotische Trance und zeichne alles auf mp3 auf. Du erhältst innerhalb der folgenden zwei Wochen 3 unterschiedliche Aufzeichnungen, die sich gegenseitig ergänzen und genau auf dich zugeschnitten sind. Wir manifestieren darin Glaubenssätze für deine persönlichen Ziel und deine leichtere, entspanntere Zukunft.

    Du bekommst:

  • 2. Termin:

    Feinjustierung

    Nach 4-6 Monaten „zoomen“ wir wieder und besprechen deine Fortschritte und justieren nach. Meist ist nach diesem Zeitraum „die Spitze des Eisbergs“ gebrochen und es hat sich schon einiges bewegt und verändert. Vielleicht möchtest du nun einen Glaubenssatz vertiefen? Oder deine Ziele an neue Situationen anpassen? Egal, in welche Richtung sich deine Ziele verändert haben, wir erfassen sie nach dem aktuellen Stand. Im Anschluss passe ich deine persönlichen mp3s entsprechend an.

  • Du bekommst:

    Angepasste mp3s

    Du bekommst noch einmal 3 Aufzeichnungen, die sich gegenseitig ergänzen und auf die ersten aufbauen.

    Du bekommst:

Sonja Ilitz erklärt die Inhalte und den Ablauf des HPU-Mentalcoachings

Das sagen Coaching-Teilnehmer von Sonja Ilitz

Andrea (34)

„Durch die Einnahme meiner Mikronährstoffe hatte sich zwar schon sehr viel gebessert, trotzdem bekam ich immer wieder, wie aus dem Nichts diese Unruhe. Der Atem wurde schneller und auch ein inneres Zittern. Erst durch die Hypnosetherapie bei Sonja konnte ich diesen Rest auch noch loswerden. Ich bin so froh darüber, da sich mein Leben jetzt wieder wirklich leicht anfühlt und ich mich sicher fühlen kann. Trotzdem weiß ich, dass ich dran bleiben muss und höre weiterhin ab und zu meine Aufzeichnungen, denn ich möchte nie wieder solche unruhige Tage und Nächte erleben.“  (Anm.:  Andrea hat die Therapie in der Praxis vor Ort gemacht)

Susanne (43)

„Durch die Geburt meines ersten Kindes war ich komplett aus der Bahn geworfen. Ich hatte keine Energie, keine Motivation und erst recht keine Nerven mehr. Nach der Diagnose der HPU  und ihrer Therapie und gleichzeitigem Mentaltraining/Hypnose bei Sonja konnte ich mich aus meinem Tief befreien und endlich meine Zeit als Mama geniessen! Vielen Dank!“

Dein Coach

Sonja Ilitz

Sonja Ilitz

Heilpraktikerin, Hypnose-Therapeutin

Mein Name ist Sonja Ilitz und ich bin seit über 15 Jahren in eigener Praxis als Heilpraktikerin und Hypnosetherapeutin tätig (www.sonja-ilitz.de). Ich weiß aus ganz persönlicher Geschichte, was es heißt, durch die Therapie der HPU mit begleitender Hypnose in einen ausgeglichenen Zustand zurückzufinden! Ich freue mich darauf dich auf deinem Weg in eine gesündere Zukunft ein Stück begleiten zu dürfen!

Häufige Fragen zum HPU-Mental-Coaching

  • Wirkt die Hypnose bei jedem? Was ist, wenn ich es nicht kann?

    Das ist eine sehr häufige Frage, wenn es um die therapeutische Hypnose geht.

    Zuerst einmal: Du kannst nichts falsch machen. Bei manchen Menschen dauert es etwas länger, bis sie sich richtig entspannen und sich auf die Audiosequenz einlassen können. Das macht aber gar nichts aus. Jeder Tag ist anders, jeder Mensch ist anders – lass dich darauf ein und bewerte nicht jeden Tag und jedes Gefühl. Nimm dir Zeit und genieße!

  • Ich habe Angst die Kontrolle zu verlieren….

    Auch ist eine ganz typische Befürchtung! Gut, dass du es ansprichst! Du wirst die Kontrolle über dich keinesfalls verlieren. Eine therapeutische Hypnose hat nichts mit einer „Showhypnose“ zu tun. Du bist dabei „nur“ im Alphazustand, dem Zustand, den du jeden Tag kurz vor dem Einschlafen erlebst. Das ist ein Zustand absoluter Entspannung. Du kannst jederzeit die Augen öffnen, aufstehen, das Zimmer verlassen oder das mp3 stoppen. Du behältst die völlige Kontrolle!

    Einigen Menschen ist es lieber zuerst einmal die Augen offen zu lassen und sich mit der Aufzeichnung vertraut zu machen. Dann wissen sie, dass es sich um nichts „Schlimmes“ handelt und alle Befürchtungen sind verflogen.

  • Was genau bedeutet Alpha-Zustand?

    Unser Gehirn produziert Gehirnwellen. Bei jedem Bewusstseinszustand schwingen diese in einer anderen Frequenz, sei das der Schlaf oder ein gestresster Gemütszustand.

    Das Besondere des sog. Alpha-Zustandes, der übrigens unmittelbar vor dem Einschlafen eintritt, ist, dass man sich genau zwischen wachem und schläfrigem Zustand befindet. In diesem Zustand können wir das Unterbewusst sein erreichen und umprogrammieren. Dies gelingt im völligen Wachzustand nicht.

  • Wie genau erreiche ich den Alpha-Zustand?

    Du erreichst diesen Zustand durch Entspannung. Am Anfang jeder mp3-Aufzeichnung führe ich dich mit Hilfe von Atem- und Achtsamkeitsübungen, wunderschönen Beschreibungen von entspannten Orten und Körperwahrnehmungen ganz sanft in den Alpha-Zustand der absoluten Tiefenentspannung.

  • Was muss ich beim Hören der mp3s beachten?

    GANZ WICHTIG:

    Reserviere dir einen Zeitpunkt am Tag für dein mp3 und informiere auch alle Familienmitglieder, dass du in dieser Zeit nicht gestört werden darfst. Hier genau fängt die Selbstfürsorge und die Abgrenzung ja schon an, die uns HPU-lern oft fehlt!

    Mache es dir bequem und entscheide, ob du dein mp3 im Liegen oder Sitzen anhören möchtest. Hier ist jeder Mensch anders und auch vielleicht jeder Tag anders.

    Entscheide immer neu für dich. Höre auf Dein Bauchgefühl!

    Du bekommst 1 längere Aufzeichnung, diese stellt den Startpunkt dar. An den anderen Tagen kannst Du normalerweise zwischen 2 unterschiedlichen Mitschnitten auswählen, es sei denn, ich gebe dir individuell eine andere Anweisung, aber das besprechen wir dann persönlich.

    Auch die „lange“ Entspannugnssequenz solltest Du immer mal wiederholen – z.B. immer sonntags oder wie es für dich passt. Hier kommst du nochmal tiefer in die Entspannung und das wird dir guttun.

    Dein mp3 täglich anzuhören sollte zur Routine werden, so wie das Zähneputzen. Nur dann erzielt es die gewünschte Wirkung – nämlich dass wir dein Unterbewusstsein umprogrammieren können.

  • Was ist, wenn ich einschlafe?

    Auch das darf passieren – alles ist möglich! Dein Unterbewusstsein hört trotzdem zu und du wirst zum richtigen Zeitpunkt wieder aufwachen 😊 niemand ist je in Hypnose „hängen“ geblieben.

    Solltest du es nicht möchten, dann empfiehlt es sich die Aufzeichnungen im Sitzen anzuhören.

    Für die Wirkung macht es kaum einen Unterschied. Mach dir keinen Stress. Schlafen ist Entspannung und du kommst endlich zur Ruhe. Solltest du allerdings immer einschlafen, dann verändere vielleicht die Tageszeit einmal.

    Alles ist richtig, wenn es für dich richtig ist. Du kannst nichts falsch machen!

*** Rechtlicher Hinweis ***

Haftungsausschluss

Das HPU-Mental-Coaching dient ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Es stellt keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar.

Das HPU-Mental-Coaching erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit, noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Das HPU-Mental-Coaching ist keine Therapie und ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und es darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden.

Konsultiere bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Deines Vertrauens! Sonja Schmitzer (HPU and You) und Sonja Ilitz übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Informationen ergeben.