Heilpraktikerin Angelika Dirr-Zimmermann berichtet:
Patient: weiblich, 52 Jahre
Beschwerdebild:
HPU positiv, Borreliose, Epstein-Barr-Virus und andere virale Belastungen, Muskel- und Gelenkschmerzen, Völlegefühl nach dem Essen, HNO Beschwerden, müde, schlapp, depressive Verstimmungen, Allergien und schlechte Stressbelastbarkeit
Behandlungsbeginn: Januar 2019
Nach der Erstanamnese mit einer eingehenden Dunkelfeldanalyse und einem positiven HPU Ergebnis begannen wir die Behandlung mit einer grundlegenden Milieusanierung.